PM: Nachhaltigkeit auch bei Finanzen

Hofheimer GRÜNE wechseln zu sozial-ökologischer Genossenschaftsbank

Banken haben durch ihre Investitionen und Finanzierungen einen gewaltigen Einfluss auf unsere Gesellschaft und Umwelt. Noch immer lassen sich nachweislich mit Investitionen in beispielsweise Kohle, Öl, Atomenergie und Rüstung hohe Renditen erzielen, aber auch durch Nahrungsmittelspekulation oder durch Inkaufnahme von Verletzungen der Menschenrechte.

Mit Ausnahme der Sparda Bank München wird bundesweit keine konventionelle Genossenschaftsbank, Sparkasse oder Großbank auch nur ansatzweise ökologischen und sozialen Mindeststandards gerecht, berichtet der aktuelle Fair Finance Guide 2019. (1)

Dass es anders geht, zeigen Bankinstitute wie die GLS Gemeinschaftsbank, Ethik Bank oder Triodos Bank. Ebenfalls interessant finden die Hofheimer GRÜNEN ein 2018 von Hamburger Gründern aufgelegtes kostenloses nachhaltiges Girokonto namens „Tomorrow“: Mit jedem Bezahlvorgang per Smartphone können Kundinnen und Kunden den Regenwald schützen. (2)(3)

Der Vorstand des Hofheimer Ortsverbands BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat deshalb beschlossen, auch beim Thema Finanzen konsequent nachhaltig zu handeln.
„Als Grüne stehen wir für ein ökologisch und sozial nachhaltiges Wirtschaften, das weder Mensch noch Natur ausbeutet. Es ist also konsequent, wenn wir hier in Hofheim mit gutem Beispiel vorangehen und unser Konto bei einer Bank führen, die erstens klare und verbindliche ökologische und soziale Regeln befolgt, die zweitens großen Wert legt auf Transparenz und Mitbestimmung sowie drittens faire Konditionen anbietet, so wie die GLS Gemeinschaftsbank“, erläutern die beiden Hofheimer Vorsitzenden Bianca Strauss und Simon Dylla.

Mit einer solchen Entscheidung könnten Bürgerinnen und Bürger, aber auch Unternehmen einen kleinen Beitrag leisten zu einer gerechteren globalen Wirtschaftsordnung.


Quellen:

(3) https://www.it-finanzmagazin.de/tomorrow-smartphone-banking-app-nachhaltigkeit-68978/

Bildmaterial im Anhang:

www.pixabay.com, lizenzfreies Bild, Quellenangabe ist freiwillig.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel