Anfrage 2020/012 Waldzahlen

Bei den Diskussionen um aktuelle Waldzahlen im Herbst 2019 blieben einige Fragen unbeantwortet.

Deshalb bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie waren die IST-Zahlen der Jahre 2017 und 2018 im Vergleich zu den jeweiligen Planzahlen?
  2. Um welche Mitgliedsbeiträge handelt es sich seit 2011? (2011: 10.000€, 2012: 0,00€, 2013, 2014, 2015 jeweils 100€, 2016: 14.516€, 2017: SOLL 31.510€)
  3. Zinsen aus Forstrücklage: 2011 – 2015 jeweils 0,00€, 2016 im Soll 100€ aber IST von 13.215€
  4. Wie hoch ist die Forstrücklage, die so unterschiedliche Zinszahlungen generiert?
  5. Seit wann existiert sie und wieviel wird jährlich für welchem Verwendungszweck zugeführt?

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel