Ein Programm für mehr nachhaltige Lebensqualität

Kommunalwahl 2021: Hofheimer GRÜNE beschließen Wahlprogramm und Liste

„Grün – die beste Wahl für Hofheim“ – unter diesem selbstbewussten Motto haben Mitglieder, Interessierte, Stadtverordnetenfraktion und Parteivorstand mit breiter Beteiligung den GRÜNEN Programmentwurf zur Kommunalwahl 2021 erstellt. Er soll nun bei einer öffentlichen Mitgliederversammlung diskutiert und beschlossen werden. Der Hofheimer Ortsverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt deshalb unter strengen Covid-19-Schutzbedingungen am Samstag, 31. Oktober 2020, ab 14 Uhr in den Saal im Erdgeschoss der Stadthalle ein.

Zunächst wird die Versammlung über den 30 Seiten starken Programmentwurf debattieren. In den insgesamt 14 Kapiteln steht das Wohl aller Hofheimer:innen, mehr nachhaltige Lebensqualität sowie die zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Kreisstadt im Mittelpunkt. Die zentralen Forderungen der Hofheimer GRÜNEN lauten: mehr Photovoltaik auf die Dächer, mehr Grün zum Schutz der Gesundheit und gegen weitere Erhitzung mitten in die Stadt, mehr klimafreundliche und intelligent vernetzte Mobilität sowie mehr bezahlbare Wohnungen, so dass alle gut in Hofheim leben können, die das möchten.

Nach dem Beschluss des GRÜNEN Wahlprogramms werden die Kandidat:innen für die Kommunalwahlliste der Hofheimer GRÜNEN aufgestellt, inklusive der Listen für die sieben Ortsbeiräte. Wer sich noch bewerben möchte, um kommunalpolitisch für die GRÜNEN aktiv zu werden, kann dies sehr gerne tun. Eine Parteimitgliedschaft, betont der Ortsverband, ist keine Voraussetzung – einfach eine Mail an den Ortsverband oder über das Kontaktformular.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel